Künstler/Bands

THE TROGGS

 

„The Troggs“ aus Südengland gründeten sich 1964 und wurden vom Manager der Kinks, Larry Page, 1965 unter Vertrag genommen. Sie machten ihre Aufnahmen auf Pages Page One Records Label, und Page gab sie zunächst an CBS weiter für ihre Debüt-Single Lost Girl. Ihr berühmtester Hit war die Single Wild Thing, welche Platz 2 in den UK-Charts erreichte und zur Nummer 1 in den Vereinigten Staaten (Juli 1966) wurde. Durch die Kombination eines einfachen einprägsamen Gitarren-Riffs und koketter Lyrik wurde es schnell ein Garage Rock Standard.

Weitere Hits waren With a Girl Like You (Juli 1966), I Can't Control Myself (September 1966), Any Way That You Want Me (Dezember 1966) und Love Is All Around (Oktober 1967 - Platz 1 in UK und Austria, Platz 2 in Deutschland, Platz 5 in den USA). Die Troggs nahmen mit ihren zumeist eher simplen und aggressiven Songs einiges dem Punk-Rock vorweg. Mit Love Is All Around und Night of the Long Grass wandten sich die Troggs 1967 erfolgreich vorübergehend der angesagten psychedelischen Musik zu. Am 12. Oktober 1968 hatten sie einen gefeierten Auftritt in der deutschen Fernsehsendung Beat-Club, der ihnen im gesamten deutschsprachigen Raum ein noch größeres Publikum bescherte und ihre Hits erneut in die Top10 der Charts brachte.

Bis heute erfreut sich die Band großer Beliebtheit, tritt regelmäßig bei Festivals rund um den Erdball auf und tourt beständig quer durch Europa, Asien und die USA.

 

Who can forget ‘Wild Thing’?

 

Datum Stadt Venue Band Beginn
26.04.2018 Olching Legends Lounge The Troggs 21:00 Uhr
27.04.2018 Schweinfurt Stattbahnhof The Troggs + Gwyn Ashton Band 20:00 Uhr
28.04.2018 Torgau Kulturbastion The Troggs 20:00 Uhr
29.04.2018 Osterode Stadthalle The Troggs + Gwyn Ashton Band 20:00 Uhr
30.04.2018 Dortmund Musiktheater Piano The Troggs 20:00 Uhr