Künstler / Bands

Golden Earring (NL)

 

Mit ihrem siebenminütigem Rock Klassiker „Radar Love“ gehören Golden Earring zu den wenigen niederländischen Rockbands, die weltweit Musikgeschichte geschrieben haben.
Die Gründung im Jahr 1961 macht Golden Earring zur ältesten Rockband der Welt und damit um 1 Jahr älter als die Rolling Stones. Seit 1970 bestehen sie aus dem selben Line – Up, mit dem sie seither in über 40 Staaten auf Tournee waren.
Als einer der wenigen Bands des europäischen Kontinents eroberten die „Ohrringe“ neben England, Deutschland und den Beneluxländern sogar die Staaten. Am Höhepunkt ihrer Karriere spielten spätere Legenden wie Kiss und Aerosmith im Vorprogramm ihrer US - Tourn! Mit Musikerkollegen wie Santana, Eric Clapton, Pink Floyd und ihren Freunden The Who hatten sie gemeinsame Auftritte oder Tourneen.
Der endgültige Durchbruch gelang ihnen 1973 mit dem Welthit „Radar Love“, der u.a. in den USA als eine ihrer ersten Single-Veröffentlichung dort, gleich ein Bestseller wurde.
Noch immer wird der Song von Künstlern wie U2 oder den Rolling Stones bei Auftritten in den Niederlanden als Tribut gespielt. Leser namhafter Zeitschriften weltweit wählten „Radar Love“ zu einem der größten Hits überhaupt. Von Truckern aus den USA und England wurde „Radar Love“ sogar zum beliebtesten Song aller Zeiten gewählt!
Daneben gehören aber auch Titel wie „Twilight Zone“, „Back Home“, „Vanilla Queen“, „Eight Miles High“ oder „When The Lady Smiles“ zu ihren großen Hits.
Dass die Band 2007 bereits ihren 2. Auftritt beim Rockpalast des WDR in Köln hatte, ist nur ein Beweis dafür, wie erfolgreich und gefragt sie noch heute sind. Ansonsten macht sich Golden Earring eher rar in Deutschland, obgleich sie noch immer ca. 150 Konzerte pro Jahr geben, was vor allem an der immensen Beliebtheit in ihrer Heimat, den Beneluxländern und in England liegt.
Mit ihrem Auftritt bei der ersten Ausgabe des Springtime Rock Festivals 2009 avancieren sie zu den Lieblingen der Festival Besucher und bescheren ein einmaliges Rock-Erlebnis.

 

Karten für die Konzerte sind an den bekannten VVK-Stellen oder telefonisch über die Ticket-Hotline 0451 / 58 24 91 43 erhältlich.

Einige Konzerte findet man auch in unserem Ticketshop (siehe Navigation), wo man die Karten bequem als "Print at Home" Ticket von zu Hause bezahlen kann (Kreditkarte, PayPal, Abbuchung, Überweisung etc.) und direkt ausdruckt. Beim Konzert dann einfach vorlegen, kurzer Scan und fertig. Dies ist bis 1 Stunde vor jedem dort eingepflegten Konzert möglich, gilt jedoch nicht für Sonderaktionen, Gruppenrabatte, Behindertenplätze usw.! Dafür bitte wie gehabt unser Kontaktformular (siehe Navigation) nutzen.