Künstler / Bands

Alan Merrill & The Arrows (USA/UK)

Alan Merrill gründete The Arrows im Jahre 1974, nach einer sehr erfolgreichen musikalischen Karriere in Japan, mit der Band Vodka Collins, dessen 1973er Album "Tokyo-New York" 3 Hit-Singles enthielt. 

Schnell war der Plattenvertrag mit Mickie Most und seinem Label RAK Records unterzeichnet, der sie von da an produzierte. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und mit "Too Much" war die erste Single gleich ein Hit in Great Britain. Die Singles "My Last Night With You", "Hard Hearted" und "Once Upon A Time" folgten. Ebenfalls auf ihrem Album "First Hit" war der Hit "I Love Rock & Roll". 1976 und 1977 drehten dieArrows zwei wöchentliche Fernsehserien die ein großer Erfolg wurde. Unter den Fernsehzuschauern war auch Joan Jett, die gerade mit Ihrer Band auf Tour war. Im Jahr 1982 coverten Joan Jett & The Blackhearts "I Love Rock & Roll" und es wurde ein weltweiter Hit, der sich als eine der wahren großen Rock-Hymnen etablierte. Spätere Coverversionen von vielen Künstlern wie Britney Spears und Miley Cyrus waren ebenfalls sehr erfolgreich. 
Zwischen 1980 und 1983, tourte Alan Merrill mit Rick Derringer (er war insgesamt an drei seiner Alben als Gitarrist, Singer und Songwrither beteiligt). Im Jahr 1985 veröffentlichte Alan bei Polydor Records sein erstes Solo-Album welches Gastauftritte u.a. von Steve Winwood und Mick Taylor hatte. Ab 1986 spielte Alan auf den beiden Meat Loaf Alben "Prime Cuts" und "Live at Wembley".
In den neunziger Jahren arbeitete Alan Merrill an einer Reihe von Projekten, insbesondere die 1995er Vodka Collins Tournee und die Alben "Pink Soup" und "Boys Life". Seit der Jahrtausendwende hat Alan insgesamt 12 Alben veröffentlicht. Sein neuestes Werk "Snakes & Ladders" erschien im Februar 2012 bei MEC Records. 

Karten für die Konzerte sind an den bekannten VVK-Stellen, telefonisch über die Ticket-Hotline 0451 / 58 24 91 43 oder auch gerne online hier erhältlich. 

Einige Konzerte findet man auch in unserem Ticketshop (siehe Navigation), wo man die Karten bequem als "Print at Home" Ticket von zu Hause bezahlen kann (Kreditkarte, PayPal, Abbuchung, Überweisung etc.) und direkt ausdruckt. Beim Konzert dann einfach vorlegen, kurzer Scan und fertig. Dies ist bis 1 Stunde vor jedem dort eingepflegten Konzert möglich, gilt jedoch nicht für Sonderaktionen, Gruppenrabatte, Behindertenplätze usw.! Dafür bitte wie gehabt unser Formular unter Ticketinfo nutzen.