Künstler / Bands

Abi Tucker (Australien)

 

Abi Tucker, die beliebte Schauspielerin aus der bekannten TV-Kultserie„McLeods Töchter“ , konnte bereits mit ihrem ersten Album tausende von Fans begeistern. Auf ihrem zweiten Album gibt es elf neue und gefühlvolle Songs von Abi Tucker. Die Mischung aus mitreißenden Melodien, sensiblen Texten und ihrer wundervollen Stimme, macht aus „One December Moon“ ein Album für alle Gefühlslagen. Wer die Musik zur Serie„McLeods Töchter“ von Bec Lavellemochte, wird „One December Moon“ lieben. 

Bereits im Alter von neun Jahren begann Abi Tucker ihre Schauspielkarriere. Kurz danach begann sie ebenfalls zu singen und gewann 1992 in der Casting-Show New Faces. 

Zwei Jahre später spielte sie für ein Jahr in der Fernsehserie „Heartbreak High“ mit, obwohl ihre Rolle ursprünglich nur als Gastspiel ausgelegt war. Es gelang ihr außerdem die Single„Breathe In“ zu veröffentlichen, die auf dem Soundtrack zur Serie zu finden war und mit der sie bei Wetten, dass...? auftrat. Danach tourte sie durch Großbritannien und arbeitete an ihrer Sängerkarriere, bevor sie 1999 eine Gastrolle in der australischen Serie „ Waters Rats“ hatte und bald zur Stammbesetzung der Serie „Wildside“ wurde. 

Im Jahr 2000 startete sie ihre Kinokarriere mit der australischen Komödie „The Wogbox“ , bevor sie 2001 die Hauptrolle im Film „Angst“ spielte. Auch dort war sie wieder mit zwei Songs auf dem Soundtrack vertreten: „Move You“ und „Home“. 

Von 2001 bis 2003 war Tucker in der Fernsehserie „The Secret Live of Us“ zu sehen, auf dessen Soundtrack sie ebenfalls mit zwei Titeln vertreten ist. 

Auf dem Edinburgh Festival Fringe spielte sie im August 2006 eine Rolle im Theaterstück„Breakfast with Jonny Wilkinson“ und stellte Songs aus ihrem zweiten Album „Rough Diamond“ vor. 

Im Jahre 2007 übernahm sie die Rolle der „Grace Kingston" der siebten Staffel der australischen Fernsehserie „McLeods Töchter“ .

 

Karten für die Konzerte sind an den bekannten VVK-Stellen oder telefonisch über die Ticket-Hotline 0451 / 58 24 91 43 erhältlich.

Einige Konzerte findet man auch in unserem Ticketshop (siehe Navigation), wo man die Karten bequem als "Print at Home" Ticket von zu Hause bezahlen kann (Kreditkarte, PayPal, Abbuchung, Überweisung etc.) und direkt ausdruckt. Beim Konzert dann einfach vorlegen, kurzer Scan und fertig. Dies ist bis 1 Stunde vor jedem dort eingepflegten Konzert möglich, gilt jedoch nicht für Sonderaktionen, Gruppenrabatte, Behindertenplätze usw.! Dafür bitte wie gehabt unser Kontaktformular (siehe Navigation) nutzen.